Anreise

Günstige Flüge von Deutschland gibt es unter anderen bei:

Ryanair

Condor

Air Berlin

Germanwings

Zielflughafen ist: Teneriffa-Süd oder Tenerife-Sur (TFS)

Besonders günstig nach unserer Erfahrung ist der Flug mit Ryanair, der jedoch mit Ziel Teneriffa nur von Düsseldorf  (Weeze) und Frankfurt (Hahn) angeboten wird. Ryanair betreibt eigene kleine Flughäfen ausserhalb der Städte, die gute und günstige Parkmöglichkeiten bieten. Ein Parkplatz in Kategorie 2, relativ nah am Flughafen und gut zu Fuß erreichbar, kostet ca. 45,-EUR pro Woche. Die Flughäfen sind sehr überschaubar und recht gut organisiert, so dass es selten zu Verspätungen kommt.

Unsere Finca ist ca. 20-30 Minuten mit dem Auto vom Flughafen entfernt. Um im Urlaub unabhängig zu sein und gut zur Finca zu kommen ist ein Leihwagen ratsam. Im Flughafen Teneriffa-Süd gibt es in der Gepäckhalle mehrere Büros für Autovermietungen. Wir haben beste Erfahrung mit Cicar gemacht, es gibt aber auch reichlich andere Anbieter wie Hertz, Budget, …. Es ist ratsam, den Leihwagen schon von Deutschland aus zu reservieren. Die Wagen stehen dann direkt gegenüber des Flugplatzes, so dass sie leicht zu Fuß zu erreichen sind.

Die Benzinkosten sind im Gegensatz zu Deutschland erfreulich günstig.  Meist liegt der Preis auf den Kanarischen Inseln bei etwa 55% der deutschen Preise und das auch noch mit freundlicher Bedienung!
Das Tankstellennetz ist gut ausgebaut, jedoch sollte man auf einer Tour in die Berge nicht gerade mit fast leerem Tank aufbrechen.

Auf den kanarischen Inseln kann man mit dem normalen nationalen Führerschein fahren, jedoch muss er mindestens 1 Jahr alt sein und das Mindestalter für den Fahrer beträgt 21 Jahre.